• images/slider/Paddelheader.png
  • images/slider/hanne1.jpg
  • images/slider/hanne2.jpg
  • images/slider/pinkpaddel.png
  • images/slider/pinkpaddel1.png

Pünktlich um neun Uhr donnert die Kanone am Markusplatz zum Start. Steuerfrau Anke Heinz feuert die Pink Ladies aus Wiesbaden an: „One, two, three and go.17Frauen stechen ihre Padde lin den Canal Grande. Beharrlich und im gleichbleibenden Rhythmus begleitet Hanne Braselmann die Schläge an der TrommelEin Muss, um das zwölfeinhalb Meter lange Drachenboot des Schiersteiner Wassersportvereins bei der Vogalonga in Venedig auf dem Wasser zu bewegen. Schließlich wiegt allein der Kahn 250 Kilo, mit Crew sogar rund zwei Tonnen. Doch bewegt haben die Pink Ladies, die sich der weltweiten Bewegung Paddeln gegen Brustkrebsangeschlossen haben, schon vielmehr.

 

Wiesbadener „Pink Ladies“ paddeln in Venedig