• images/slider/Paddelheader.png
  • images/slider/hanne1.jpg
  • images/slider/hanne2.jpg
  • images/slider/pinkpaddel.png
  • images/slider/pinkpaddel1.png
Neu - Termine Pink Lady Schierstein online +++ Tag der offenen Tür am 06.05.2017 Pink Ladys Worms +++ 7 Jahre Pink Paddeln in Deutschland - 07.05.2017 beim WV Schierstein +++ Wanderfahrt Pink Paddler vom 28.-30.07.2017 Ausschreibung unter Termine
   

Paddeln gegen Brustkrebs - wie alles begann

Im August 2009 habe ich als Trainerin, mit einem Nationalteam der deutschen Polizei und Feuerwehr, an den World Police and Fire Games in Vancouver/ Kanada teilgenommen. Wir waren bei Gasteltern auf Salt Spring Island untergebracht und wurden dort zu einer großen Feier eingeladen. Hier konnte ich mich mit mehreren kanadischen Frauen unterhalten die an Brustkrebs erkrankt sind oder waren. Sie berichteten von einer Aktion „Pinkpaddlerinnen“, bei der sich Frauen gefunden haben, um gemeinsam als Team ihre Erkrankung zu bekämpfen und durchzustehen.

Als Betroffene wusste ich wovon Sie sprachen. Ich fand die Idee toll, da ich weiß, wie wichtig Unterstützung in solch schweren Zeiten ist.

Die kanadischen Paddlerinnen hatten nun die große Erwartung in mich gesetzt, dass ich diese Aktion auch in Deutschland publik machen würde.

„Pinkpaddlerinnen“ - Dies ist eine enorme Bewegung mit guten Ideen. Sie ist in der ganzen Welt im Vormarsch nur Deutschland war bis dahin noch nicht bereit. Dies wollte ich ändern. Diese positive Einstellung zum Leben will ich auch den deutschen Brustkrebserkrankten vermitteln. Hier in Deutschland unter dem Namen Die Pinkpaddlerinnen – Paddeln gegen Brustkrebs.

 

Inzwischen haben wir ein tolles Drachenbootteam mit 20 Frauen in Wiesbaden, Schierstein, die „Pink Ladies“, und ich freue mich darüber, dass unser Beispiel schon Nachahmerinnen, zum Beispiel in Trier, Aschaffenburg und dem Saarland, gefunden hat.